Laientests zur Selbstanwendung

Selbst- bzw. Laientests sind gut geeignet zur (täglichen) Infektionskontrolle, egal ob eine Person geimpft oder ungeimpft ist. Im Prinzip sind Selbsttests ähnlich aufgebaut wie professionelle Antigen-Schnelltests, jedoch ist die Probeentnahme einfacher. Es genügt entwedeer ein Abstrich im vorderen Nasenbereich oder eine Speichelentnahme, ggf. auch als Spucktest. Wird ein solcher Test richtig durchgeführt, liefert dieser ein präzises Ergebnis. Jedoch kann nicht ausgeschlossen werden, dass ein Person trotz eines negativen Schnelltests doch infektiös ist. Dennoch wird durch regelmäßige Selbsttests das Risiko deutlich minimiert andere Personen anzustecken.

Selbsttests sind im Familienumfeld empfohlen oder in Unternehmen. Angesichts der aktuellen Lage (November 2021) ist ein mehrmaliges wöchentliches Testen angebracht, um Corona-Ausbrüche in Betrieben, Arztpraxen und anderen Organisationen vorzubeugen.

Da inzwischen auch Testzentren wieder mehr Corona-Schnelltests nachfragen, ist mit einer deutlich geringeren Verfügbarkeit von Antigentests, auch welche die als Selbsttest konzipiert sind, zu rechnen. Wir haben vier Laientests auf Lager.

Der Nadal-Selbsttest ist von einem deutschen Hersteller. Der WAINTAI-Schnelltest ist vor allem für empfindliche Personen und Kinder geeignet. Lediglich eine Testkarte ist für die Durchführung des LEPU Nasocheck notwendig. Deshalb ist dieser Tests in Schulen sehr beliebt. Der Hotgen-Nasaltest wird sehr viel nachgefragt, ist einfach durchzuführen und bietet ein präzises Ergebnis.

Es gibt 6 Produkte.

Anzeige 1-6 von 6 Artikel(n)

Aktive filters