Cutasept G gefaerbt - 1000ml

10,59 €
Bruttopreis

gefärbt zur Markierung des Desinfektionsfeldes wirkt schnell und umfassend 24 Stunden Langzeitwirkung ausgezeichnete Hautverträglichkeit praktische Anwendung dank Überkopf-Sprühsystem Cutasept G empfiehlt sich in folgenden Anwendungsgebieten: €¢präoperative Hautdesinfektion mit gleichzeitiger Markierung des Desinfektionsfeldes postoperative Behandlung von Hautnähten und Randgebiet vor Injektionen, Punktionen und operativen Eingriffen in Krankenhaus, Arztpraxis, stationärer und ambulanter Altenpflege und zur Heimdialyse

Anzahl
3 bis 7 Tage

 

Datenschutz

gefärbt zur Markierung des Desinfektionsfeldes wirkt schnell und umfassend 24 Stunden Langzeitwirkung ausgezeichnete Hautverträglichkeit praktische Anwendung dank Überkopf-Sprühsystem Cutasept G empfiehlt sich in folgenden Anwendungsgebieten: €¢präoperative Hautdesinfektion mit gleichzeitiger Markierung des Desinfektionsfeldes postoperative Behandlung von Hautnähten und Randgebiet vor Injektionen, Punktionen und operativen Eingriffen in Krankenhaus, Arztpraxis, stationärer und ambulanter Altenpflege und zur Heimdialyse

Gefärbtes Hautantiseptikum auf Propanolbasis. Für den Einsatz vor Injektionen, Punktionen und operativen Eingriffen mit schneller und umfassender Wirkung.

  • gefärbt zur Markierung des Desinfektionsfeldes
  • wirkt schnell und umfassend
  • ausgezeichnete Hautverträglichkeit
  • 24 Stunden Langzeitwirkung
  • praktische Anwendung dank Überkopf-Sprühsystem

Einsatzgebiete:

Cutasept G empfiehlt sich in folgenden Einsatzgebieten:

  • präoperative Hautdesinfektion mit gleichzeitiger Markierung des Desinfektionsfeldes
  • vor Injektionen, Punktionen und operativen Eingriffen in Krankenhaus, Arztpraxis, stationärer und ambulanter Altenpflege und zur Heimdialyse

Wirkstoff:

Propan-2-ol.

Anwendungsgebiete:

Hautdesinfektion vor Punktionen, Injektionen und operativen Eingriffen.

Warnhinweise:

Für die Behandlung von Säuglingen und Kleinkindern liegen keine ausreichenden Erfahrungen vor. Die Anwendung darf in diesen Fällen nur nach besonders strenger Indikationsstellung und unter ärztlicher Aufsicht erfolgen. Benzalkoniumchlorid kann Hautreizungen hervorrufen. Keine Hautbenetzung unter Blutleeremanschetten. Bei Inzisionsfolien vollständige Auftrocknung abwarten. Erst nach Auftrocknung elektrische Geräte benutzen. Ansammlungen auf Patientenliegefläche vermeiden. Nicht in Kontakt mit offenen Flammen bringen. Von Zündquellen fernhalten. Bei bestimmungsgemäßer Verwendung des Präparates ist mit Brand- und Explosionsgefahren nicht zu rechnen. Nach Verschütten des Desinfektionsmittels sind folgende Maßnahmen zu treffen: Sofortiges Aufnehmen der Flüssigkeit, Verdünnen mit viel Wasser, Lüften des Raumes sowie das Beseitigen von Zündquellen. Flammpunkt nach DIN 51755: 21,5°C. Entzündlich. Ein etwaiges Umfüllen darf nur unter aseptischen Bedingungen (Sterilbank) erfolgen.

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker!

BODE Chemie GmbH
Melanchthonstraße 27
22525 Hamburg

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte dem Sicherheitsdatenblatt, dem Datenblatt oder der Betriebsanweisung.

976810

Keine Kundenbewertung für den Moment.