Corona-Krise: Gastronomie- und Hotelöffnungen in Sicht

person Veröffentlicht durch: Bernd Färber Datum:

Die Inzidenzwerte sinken endlich – vielerorts werden in den nächsten Tagen oder Wochen Werte unter 100 erreicht. Bleibt dieser Wert stabil bzw. sinkt weiter, darf in Baden-Württemberg die Außen- und Innengastronomie öffnen, in Bayern zumindest die Außengastronomie. Erste Land- und Stadtkreise können jetzt schon öffnen. Gastronomen in den Stadtkreisen Heidelberg und Freiburg, in den Landkreisen Breisgau-Hochschwarzwald, Main-Tauber, Emmendingen und Konstanz können nach sieben langen Monaten wieder Gäste begrüßen. Hält der Trend an, folgen weitere Landkreise, auch die Kreise Tübingen und Reutlingen. Die Bodenseeregion dürfte ebenfalls bald folgen. Demnächst dürfen zudem Hotels wieder öffnen.

Die Wiederöffnung ist eine große Erleichterung für Gastronomen und Hoteliers. Dennoch müssen bestimmten Auflagen eingehalten werden. Der Zutritt ist nur vollständig geimpften, genesenen oder negativ getesteten Personen erlaubt. Demnach ist nicht nur ein Hygienekonzept erforderlich, sondern auch ein ausgereiftes Testkonzept.

Der negative Test darf nicht älter als 24 Stunden sein. Bestätigen können dies anerkannte Testzentren aber auch andere Stellen (Arbeitgeber, Anbieter von Dienstleistungen oder Schulen). Ein spontaner Restaurantbesuch dürfte unter diesen Voraussetzungen kaum möglich sein. Der Großteil der Bevölkerung hat noch überhaupt keine bzw. keine zweite Impfung erhalten, in ländlichen Regionen sind die Teststellen rar und Unternehmen testen nicht täglich.

Zum Glück sehen die Maßnahmen zur Pandemiebekämpfung vor, dass auch Selbsttests unter Aufsicht vor Ort durchgeführt werden können. Deshalb sollten Restaurants und Hotels Selbsttests anbieten. Diese können Gäste unter Einhaltung der Hygienevorschriften machen. Somit sind auch spontane Besuche möglich.

Wir empfehlen dafür den einfachen Selbsttests von Lepu Medical. Der NASOCHECKcomfort benötigt nur einen Abstrich aus dem vorderen Nasenraum. Die Auswertung mittels einer Testkarte ist denkbar einfach. Der Tupfer wird in eine dafür vorgesehene Auskerbung eingelegt, die Pufferlösung darauf gegeben und die Karte zugeklappt. Nach 15 Minuten kann an der Außenseite das Ergebnis abgelesen werden.

Zur Wiedereröffnung bietet die SoleoMed Gastronomie- und Hotelbetrieben attraktive Selbsttest-Angebote an. Bei uns erhalten Sie den Lepu Medical NASOCHECKcomfort zum Sonderpreis unabhängig von der Menge. Sie können die Kosten an den Gast weitergeben oder diese als Service-Leistungen selbst übernehmen. Eine stylische FFP2-Maske haben wir ebenfalls im Sonderangebot. Diese gibt es in den Farben Schwarz und Pink. Desinfektionsmittel können Sie ebenfalls bei uns beziehen.

Wir beraten Sie gerne.


Telefon: 0711-34190130
Telefax: 0711-34190155
E-Mail:   info@soleomed.de

Bemerkungen

Zur Zeit kein Kommentar!

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Sonntag Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag Samstag Januar Februar März April Kann Juni Juli August September Oktober November Dezember